Valle de Vinales

valle-de-vinales-kuba
Valle de Vinales – Kuba (Aquarell, 30×40, 2016)

Im Jahre 2005 sind mein Mann und ich nach Kuba gereist: Ein wundervolles, sehr fruchtbares Land mit schönen, stolzen Menschen. Auf unserer Reise waren wir unter anderem im Vinales-Tal. Nun, über 10 Jahre später, habe ich endlich ein Aquarell angefertigt. Das Vorteilhafte an diesem zeitlichen Abstand ist, dass man wieder einmal die alten Fotos durchforstet und sozusagen ein zweites Mal in die Ferne reist. Jedenfalls war dies eine tolle Reise mit vielen, vielen meist zauberhaften, manchmal auch berührenden Eindrücken, die uns nachdenklich stimmten. Im Herzen geblieben sind aber vor allem die Wärme, die kubanischen Rhythmen und der Geschmack von Mojito und Cuba libre ;-).

Liebe Grüße

Unterschrift

Mama, einkaufen!

Ich habe euch ja von der Anfrage für einen Bauernhofplan und von dem Spaß am Illustrieren erzählt. Nun habe ich tatsächlich eine erste kleine Geschichte für meine Tochter geschrieben und illustriert. Dies war meine Inspiration: Seit ein paar Wochen steht der Kaufladen zentral bei uns im Wohnzimmer und wird täglich mehrmals bespielt. Mit einem Kaufladen kann man aber natürlich nicht alleine spielen, sondern jeder, der vorbeikommt, muss auch was bei meinem Töchterchen einkaufen. Davon handelt diese kurze Geschichte… . Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Anschauen!

 

geschichte-einkaufen

Merken

Steine im Garten

stein-und-beton-2016

Am Ende des Sommers bekam mein Sohn eine tolle Schaukel, die betoniert werden musste – sicher ist sicher. Da blieb ein bisschen Beton übrig und in einer spontanen Aktion haben mein Sohn und ich zwei Trittplatten im Mosaikstyle gestaltet. Dazu haben wir den Beton einfach in zwei leere Blumentopfuntersetzer aus Plastik gefüllt und mit allem möglichen „belegt“:  Mit zertrümmerten Fließen, Glasmurmeln, Muscheln, Kieselsteinen und was uns sonst so in die Hände fiel. Das war fast schon ein bisschen wie Pizzabacken ;-).

Dann kam mein Sohn vor kurzem mit ein paar großen Kieselsteinen und erklärte mir: „Die habe ich von der Nachbarin geschenkt bekommen. Sie meinte, die könntest du ja bemalen.“ Gesagt getan. Nun zieren die Trittplatten das kleine Blumenbeet im Garten und die Steine findet man überall ums Haus verteilt. Beides ging schnell und einfach und peppt jedes Beet auf; besonders, wenn die Blumen nicht mehr sooo viel hermachen… .

 

Einen schönen Sonntag wünscht euch

Unterschrift

 

Stimmungsvoll

Gemeinsam mit einer lieben Freundin habe ich mich vor einiger Zeit am Filzen versucht. Dazu habe ich mir ein Bastelset in der Filzwerkstatt Dechene bestellt und herausgekommen sind wunderschöne Windlichter. Vielen Dank nochmal für deine fachmännische Unterstützung, liebe Tami! Das Windlicht brennt bei jeder Gelegenheit und hat uns die letzten warmen Spätsommerabende stimmungsvoll begleitet. Nun spendet es uns bei diesem kühlen Herbstwetter viel Licht und vor allem Wärme.

filzwindlicht

Viele herbstliche Grüße sendet euch

Unterschrift